Viktor Mayer-Schinberger beim 25 Wiener Stadtgespräch © Christian Fischer, Studio Anouk Rehorek
© Christian Fischer, Studio Anouk Rehorek

Viktor Mayer-Schönberger


Im Gespräch mit Peter Huemer
Politik
Big Data – Die Revolution, die unser Leben verändert

Kategorie: Politik

Sprache: Deutsch

Viktor Mayer-Schönberger

im Gespräch mit Peter Huemer

Big Data – Die Revolution, die unser Leben verändert

1. Oktober 2013
Zum Thema 

Im Wiener Stadtgespräch der Arbeiterkammer Wien und der Wiener Wochenzeitung FALTER ist Jurist, Hochschullehrer und Autor Viktor Mayer-Schönberger zu Gast. Das AK-Gespräch, das von Peter Huemer moderiert wird, dreht sich um den Themenkomplex Big Data sowie dessen Nutzen und Gefahren.

Mayer-Schönberger spricht über die Macht der Daten und analysiert die Bedrohungen und Chancen der globalen Datenvernetzung, die sowohl die Wissenschaft als auch das tägliche Leben betreffen. In der Diskussion schildert er, wie es zu einer Datenexplosion durch die Digitalisierung gekommen ist und durch Big Data das “Warum” durch das “Was” verdrängt wurde. Außerdem spricht der Internetrechtsexperte das wichtige Thema Datenschutz an. Im Stadtgespräch unterhält sich Mayer-Schönberger zum NSA-Skandal und dessen politische Konsequenzen und macht deutlich, wie uns die Geheimdienste überwachen.

"Wenn wir unser Reden ernsthaft auf das beschränken wollten, wovon wir wirklich etwas verstehen, dann hätten wir nicht viel zu sagen."

Viktor Mayer-Schönberger

Zur Person
Portrait Viktor Mayer-Schönberger © Rob Judges
Viktor Mayer-Schönberger
Professor Viktor Mayer-Schönberger (*1966) ist ein österreichischer Jurist, Hochschullehrer und Autor.